PUR-music-fans-banner

Homepage       

Musiker     

Discografie     

Galerie     

Fan-Bereich     

Termine     

Archiv     

Kontakt      

Impressum    

PUR Fan-Shop

 
Copyright © 2015 Sarah Bruns
SoftMiracles.com Shopystem V1.22-5


PUR : Musiker >

Hartmut, Ingo und Martin live beim Kirchentag
Hartmut Engler Kirchentag 2009
Hartmut, Ingo und Martin live beim Kirchentag
23.05.2009 in Bremen
32. ev. Kirchentag.
Als Fazit bleibt...

das es eins der GEILSTEN Konzerte überhaupt war, mal ganz anders aber stimmungsmäßig nur GENIAL!!!

 

Ich freue mich jetzt noch mal so sehr aufs Album und auf die Tour.

Sieben Konzerte.........

see you on tour!

ev. Kirchentag in Bremen 23.05.2009

Mit dabei Clemens Bittlinger, Gerhard Schöne und PUR
oder besser gesagt ein TeilPUR ;-) ein pur Teil??? *lach*

Martin Stöck, Ingo Reidl und Hartmut Engler.

Hartmut Engler beim Kirchentag 2009

Bremen Mittags 13 Uhr, die Sonne brennt die Frisur sitzt *lach*

Am Bahnhof war eine kleine Bühne auf der ab 14 Uhr ein freies singen stattfand, was nichts anderes heißt das alle die wollen und können ;-) mitsingen dürfen.

VIVAVOCE "Die a cappella band" führte durch diese Stunde. Die band kommt aus dem Fränkischen Ansbach.

wer mehr sehen und hören will sollte mal hier klicken

"Du bist da" ist ihr musikalischer Beitrag zum Kirchentag das Lied kann man sich als mp3 kostenlos runterladen. sehr schöner Titel.
Vor der Kulisse des schönen und großen Bremer Hbf. war das ein schönes Erlebnis das so viele verschiedene Menschen auch so friedlich miteinander singen können.

Kirche und glaube verbindet.
Hartmut Engler beim Kirchentag 2009

Hartmut Engler beim Kirchentag 2009

Hartmut Engler beim Kirchentag 2009

Auf dem Messegelände wo ein Großteil des Kirchentages stattfand gab es einen Biker Gottesdienst. Dort trafen sich von 15 bis 16 Uhr....viele ;-) Biker und nicht Biker zu einem gemeinsamen Gottesdienst.

Hartmut Engler beim Kirchentag 2009

Die Bühne der Bürgerweide nach dem Gottesdienst.

Auf diesem Messegelände stellten sich verschiedene christliche vereine und Sender vor. Eine kleine Holzbaustelle für Kinder gab es und natürlich war für das leibliche Wohl gesorgt.

Im AWD Dome (PUR 01.12.2009) war ein großer Büchermarkt aufgebaut.

Alles in allem bleibt für uns das Fazit das der Kirchentag 2007 in Köln vom Rahmenprogramm her besser gemacht war. Diese Angebote auf dem Messegelände waren wirklich eher messe als Begegnung mit Kirche und Glauben.

Hartmut Engler beim Kirchentag 2009

Aber unser Hauptbeweggrund war ja eh die Veranstaltung "Nacht der Lieder"
 

Hartmut Engler beim Kirchentag 2009 Gerhard Schöne

Gerhard Schöne gestaltet und organisiert seit Jahren gemeinsam mit Clemens Bittlinger die "Nacht der Lieder".

Leider war der Bass so übersteuert das man den Gesang nicht verstehen konnte. Schade drum.

Dieses Bild entstand beim Soundcheck.
Später fiel er der Akkuschonung zum Opfer ;-) sorry!

Clemens hat mehrere Stücke aus seinem aktuellen Album "HabSeligkeiten" gesungen. natürlich den "Mensch Benedikt" und den "Mensch wo bist du" Song.
Mensch wo bist du war ja die offizielle Frage des 32. ev. Kirchentages als Antwort stand auf den Schals "Hier bin ich"!

Natürlich hat er auch die Arbeit der CBM Christoffel Blindenmission vorgestellt. Er ist ja Botschafter für diese wirklich wichtige und sinnvolle Organisation.
Mehr dazu könnt ihr euch auf deren Internetseite anschauen. 4¤ können viel bewirken!

Hartmut Engler beim Kirchentag 2009 Clemens Bittlinger

Hartmut Engler beim Kirchentag 2009 Clemens Bittlinger

Clemens hatte die junge Sängerin Lara Herrmann mit auf der Bühne.

Sie hat eine sehr schöne stimme auch wenn sie manchmal etwas textunsicher war das hat sie aber durch ihre freundliche und begeisterte Ausstrahlung wieder gut gemacht.

Mir hat sie sehr gut gefallen.

 

Weitere Freunde mit auf der Bühne waren Adax Dörsam der ein wirklich guter Gitarrist ist. Da ich Clemens schon mehrfach live gesehen habe ist mir Adax auch schon länger bekannt. Infos unter den jeweiligen Links.
Natürlich waren Helmut Kanders und David Plüss mit an Board ;-)

Hartmut Engler beim Kirchentag 2009 Clemens Bittlinger

 

Nun zum Wesentlichen....;-) Pünktlich wurden sie eingeflogen und per Fahrdienst zur Bühne gebracht unsere "Jungs" von PUR
Mit dabei Hartmut Engler, Ingo Reidl, Martin Stöck, Uli Roth und Daniel Gerngroß (Hausfilmer ;-) ist ja wohl netter als Haussklave) und viele andere fleißige PURBienchen ;-). natürlich die beste Crew der Welt.

Bei PUR war der Sound übrigens glasklar und hammer gut *lach*....geht doch!!!

Hier arbeitet der Chef noch selbst! ja ja so ist das.
Uli, Daniel und Stöcki legen Hand an.

Dann endlich PUR Time!

Trotz Stimmbandentzündung und gegen den Rat seines Freundes und HNOs war er da! Und wie!!!

Wir durften drei gut gelaunte und spielfreudige PURs in mal einem ganz anderen stil erleben.

UNFORGETTABLE!!!!!

Neben ein paar alt bekannten und beliebten PURen Hits..wie.....Abenteuerland, Ich denk an dich, Freunde, Ich lieb dich und Hab mich wieder mal an dir betrunken und natürlich dem "grauen haar"!!!!
gab es auch drei neue Stücke zu hören.

Aus Bietigheim ja schon bekannt "Raus aus dem Schoß" war eins der Dreien.
Die Titel der beiden anderen neuen hat Hartmut uns nicht verraten ;-) Geheimnisträger ;-)!

Im Ersten ging es um die Verarbeitung seiner Lebenskrise
"...irgendwo in dieser Welt liegt ein bisschen Glück versteckt. Irgendwo wohhoo.....irgendwo in dieser Welt liegt ein bisschen Glück versteckt und ich wünscht mir so ich hätt's für mich entdeckt....."
da verlässt mich meine Erinnerung.

Temporäre Amnesie *lach*

Im Zweiten klagt er laut und deutlich die vielen Mißstände in unserer Gesellschaft an, ein politischer, sozialkritischer Text. fast wie in alten Zeiten außer das die Musik etwas leichter daher kommt.

Es geht um Dumpinglöhne, Kritik an den Verursachern der Finanzkrise und auch Papst Benedikt kommt nicht ungeschoren davon. Mediale Gewalt und wie er seinen Kinder Gut und Böse erklären soll in der heutigen Zeit...all diese Fragen stellt er und hinterleuchtet er.

Das wird sicherlich eins meiner Lieblingslieder der neuen CD. Auf die ich jetzt noch mehr gespannt bin.

Den Abschluss machte er mit "sei behütet" wobei dann auch Clemens und alle beteiligten mit auf die Bühne kamen.

Hartmut hat mit jedem Lied mehr Stimmkraft zurück bekommen und wirkte befreiter und gelöster.

Es war eine reine Freude ihn so zu erleben.

Seine 'in ear monitore' fielen dauernd raus und ab dem dritten Lied war ihm das auch einfach egal und er hat das was vom Publikum zurück kam richtig genossen!!
Und ich sag euch da kam was zurück...
die Stimmung war einfach genial!!!

Martin spielte ein Cajon das er mindestens genauso gut und präzise spielt wie sonst sein großes Schlagzeug.

In der Schlussszene setzte Hartmut sich auf seinen Schoß was doch eine sehr lustiges Bild ergab, wie man hier unschwer sehen kann. Aber ich glaube bei Hartmuts Fliegengewicht ;-) ist das nicht wirklich ein Problem ;-).

Als fazit bleibt...

das es eins der GEILSTEN Konzerte überhaupt war, mal ganz anders aber stimmungsmäßig nur GENIAL!!!

 

Ich freue mich jetzt noch mal so sehr aufs Album und auf die Tour.

Sieben Konzerte.........

see you on tour!

Hier noch ein paar Bilder für euch.

 

 


PUR

Exklusiver Eventim Pre-Sale ab Mittwoch, 08.11.2017

Fr. 30.11.2018 Mannheim - SAP Arena
Sa. 01.12.2018 Nürnberg - Arena Nürnberger Versicherung
So. 02.12.2018 Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyerhalle
Di. 04.12.2018 Leipzig - Arena Leipzig
Mi. 05.12.2018 München - Olympiahalle
Fr. 07.12.2018 Dortmund - Westfalenhalle
So. 09.12.2018 Hannover - TUI Arena
Di. 11.12.2018 Bremen - ÖVB-Arena
Mi. 12.12.2018 Köln - LANXESS Arena
Fr. 14.12.2018 Hamburg - Barclaycard Arena
Sa. 15.12.2018 Berlin - Mercedes-Benz Arena

Rollstuhlfahrer Tickets können ab Freitag, 10.11.2017 über die angegebenen Hotlines erworben werden. Bitte habt Verständnis dafür, dass es aus Gründen nicht möglich ist, diese schon zum Presale in den Verkauf zu geben.

Die PUR Arena Tour wird präsentiert von BILD und RTL.