PUR-music-fans-banner

Homepage       

Musiker     

Discografie     

Galerie     

Fan-Bereich     

Termine     

Archiv     

Kontakt      

Impressum    

PUR Fan-Shop

 
Copyright © 2015 Sarah Bruns
SoftMiracles.com Shopystem V1.22-5


PUR :

PUR in Pratteln Hartmut Engler live in concert

Pratteln / Schweiz
PUR Clubkonzert

Einleitung Vorher Konzert Bilder,

mein persönlicher Tour Start 2009

Auf geht es in die PUR Zeit ;-)
Nachdem die Tickets zum Teil ein Jahr an der Pinwand auf ihren Einsatz gewartet haben geht es am Freitag den 13.11 endlich los.

Gut das Freitag der 13. mein Glückstag ist ;-).

Mit Anke zusammen machen wir uns in "Junior" auf den Weg ins schöne Ingersheim/Bietigheim Bissingen
wo wir unseren Stützpunkt für 3 Tage einrichten.
Asyl bei Karin geht diesmal leider nicht weil wir Standort Tausch vorgenommen haben, sie ist in Aachen ich in BiBi. Aber unser allzeit freies und immer herzlich willkommen Quartier beim Heinerich ist auch immer wieder schön. Außerdem hat Karin sich ihre Auszeit nach allem redlich verdient und ihr Papa passt auf die Kinder auf und hütet mein Gästebett *lach*
Wir sehn uns das ist ja klar weil der PURe Lieferservice steht ja noch aus, alles für die Schönheit ;-).

Nun aber genug der Vorrede ;-).
Hier das ticket und morgen noch Koffer gepackt bevor dann Freitag um 6:00 Uhr *gähn* der Startschuss fällt!


Natürlich werde ich hier und auf www.hartmut-engler-fans.de
über die Konzerte und alles drum herum berichten. Wie immer gerne und mit Freude für alle die die es lesen wollen.
Ich freue mich schon darauf einige der liebgewordenen PURen Freunde wieder zu sehen bei dieser tour.
In diesem Sinne wir sehn uns beim Konzert

Sarah

Freitag, der 13.11.2009, 5:15 Uhr

Mein Handy weckt mich mit "Wiederseh'n" und ja heute Abend seh'n wir uns wieder und ich freu mich drauf! Nun ist Frühaufsteh'n nicht gerade meine Stärke aber mit der Aussicht auf ein PUR Konzert am Abend geht das deutlich besser ;-).
Also ab auf die Autobahn und die ersten 420 km bewältigen, heute denken wir nur in Etappenzielen.
Sehr zügig und sehr gut gelaunt kamen wir noch vor 11 in unserem Quartier in Ingersheim an, beim Bäcker Heinerich ist man immer wieder gut aufgehoben und herzlich willkommen.

Zimmer beziehen, duschen und noch einen leckern Zwiebelkuchen und eine Mezzo Mix (Schleichwerbung) und ab ging es zur Etappe 2!
Die Schweiz ruft! Nach 275 km mit vielen Baustellen und zähfließendem Verkehr sind wir sehr zeitig und immer noch gut gelaunt ( daran wird sich übrigens auch nichts ändern ;-) ) in Pratteln angekommen. In der Straße die keiner kennt aber mein Navi ;-) Ok wir könnten "susi" mal direkt glauben *lach*

Wir haben einen sehr guten Parkplatz direkt vor der Halle ergattert. das die nachher da sperren können wir ja vorher nicht wissen aber egal wer zu Erst kommt und zu Letzt fährt hat mit Sperrungen ja kein Problem ;-).
Nach einem leckeren ital. Essen bei Armani Trappatoni, dem singenden und tanzenden Michael Jackson Fan, "der heißt wirklich so" ging es dann zum Einlass wo schon  !hört!!hört! 15 Fans warteten ;-).
alles sehr entspannt und gemütlich bis zum Einlass wo wir dann doch schon eine sehr große Fangemeinde waren. Auch der einlass lief sehr locker und gemütlich ab. Anke schlenderte in die Erste reihe und wartete dort mit "Canta" und dem "Schwaben1" auf mich. Prima Erste Reihe ohne Stress. Irgendwie war auf meiner Seite des Einlassen ein Thema mit einem Gästeliste Fan. Aber Anke hat ja für mich "reserviert"
DANKE Anke ;-) *bussi*

Dann kam eine nette junge Dame mit den Reservierungskarten für die USB Sticks und wir waren alle direkt begeistert von der Aktion, ich finde auch 20€ nicht zu viel. So was fehlt noch zum Konzert??? Ach ja PUR! ;-)

Bevor PUR zu uns kam
erwartete uns nach

Ulis Ansage noch ein toller Künstler aus Mannheim.
Rolf Stahhofen der auch bei den söhnen Mannheims mitsingt bot uns einen tollen Einblick in sein Programm. Mit zwei phantastischen Musikern wärmte er uns richtig gut ein und stimmte uns auf einen tollen Abend ein. danke hierfür hat viel Spaß gemacht.
Ich dachte noch mehr als den Bericht interessieren euch die Bilder, deshalb die mal zu erst ;-)
     
aber nicht das ihr meint das wären genug der Worte ;-)
Ich muss euch ja noch vom eigentlichen Konzert erzählen.
 
Setliste:
  1. Irgendwo
  2. Wiederseh'n
  3. Gesund
  4. Geliebt
  5. Stell dich
  6. Prinzessin
  7. Herzlich
  8. Winter 59
  9. Raus aus dem Schoß
  10. Frau Schneider
  11. Seiltänzertraum, Mittendrin,
    Mächtig viel Theater
  12. Lena
  13. Herbst
  14. Die beste
  15. Wenn sie diesen Tango hört
  16. Abenteuerland
  17. Freunde, Ich lieb dich
  18. Wünsche
  19. Hit Mix 2
  20. Hab mich wieder mal
    an dir betrunken
  21. Ein graues Haar
  22. Der geschenkte Tag
  23. Wiederseh'n (Reprise)
Der Opener "Irgendwo" hat den Weg geebnet für das Zweite Lied und die erste Partystimmung "Wiederseh'n" ist ein totaler gute Laune Song und genau das herrschte auch in der Halle in Pratteln. Ein gut gelauntes und doch sehr textsicheres Publikum durfte eine gut gelaunte und spielwütige Band sehen und hören.
Es folgte der erste etwas langsamer und schwerer Song "gesund" Hartmut hat ihn sehr kraftvoll und überzeugend gesungen und man spürte das er genau das wieder ist "Gesund".
Cherry gefiel mir da im Background sehr gut, er ist ja stimmlich etwas höher als Hartmut und das hat an dieser Stelle sehr gut zusammen gepasst. Dazu zur Unterstützung noch Roland und dieses Dreierteam (evtl. noch Chorstimmen die ich nicht gehört habe ;-).) das hat einen sehr tiefen und satten Klang ergeben.
Dieses wurde auch mit einem sehr großen Applaus belohnt.
Bei seiner Einleitung zum Nächsten Lied philosophierte er dann über die Phasen einer Liebe, und darüber das ein PUR Konzert ja keine zwingende Singleveranstaltung sein, um dann auf ein nicht so schönes Kapitel seiner letzten Liebe zu kommen. "Geliebt" ist ein wunderschönes Liebeslied. Ein "Abschluss" einer Liebe einer Trennung ohne Vorwürfe und Schuldzuweisungen. Sehr schön und sehr gefühlvoll gesungen.
Auch wenn bei den Hallenkonzerten mit wesentlich weniger Licht und Effekten gearbeitet wird so wurde diese Stimmung sehr schön mit rotem Licht untermalt und tauchte den Saal in eine wunderschöne Stimmung.
Mit "stell dich" holte man uns schnell wieder aus der etwas stillen, melancholischen Stimmung, das fällt bei PUR immer wieder auf. Das Wechselspiel der Stimmungen, das ist sicherlich der Grund warum man in 2,5 Stunden nicht einmal auf die Uhr schaut, weil sie einen wirklich mitnehmen. Kein Programm runter singen, -spielen sondern das was sie leben und fühlen für uns darbieten.
Bei "stell dich" ist mir Roland recht gut in Erinnerung er war sehr deutlich und kraftvoll dabei, hmmm ich denke er mag dieses Lied ,-). Überhaupt machte er mir einen sehr geerdeten und zufriedenen Eindruck und er und alle Anderen hatten viel Spaß bei der "Arbeit". Diese starke Nummer wurde mit der ersten LaOla welle belohnt mit der Hartmut noch nicht gerechnet hatte ;-). Tja, wir überraschen halt manchmal auch noch ;-).
"Prinzessin" so früh im Programm war mal ganz anders aber beruhigte die Gemüter wieder etwas. Immer wieder eine schöne Nummer.

Irgendwie hörte Hartmut nach dieser Nummer nicht mehr richtig und musste mit Dirk was mit seinem Ohr klären ;-) auf unser "ausziehen" was ausschließlich auf den "InEar" bezogen war reagierte er mit der Äußerung wir wären unanständig....Wir? Nein, Nein Hartmut wer mitdenkt ;-).

Ganz ohne "InEar" ging es weiter......
Nun auch wenn die Männer uns Frauen nicht verstehen können so lieben sie uns doch,
Hartmut hat es versichert.
Und ich versichere das wir Frauen umgekehrt oft genauso wenig verstehen,
euch Männer aber auch lieben und zwar "HERZLICH".

Nun versuchte Dirk noch mal sein Glück und fummelte Hartmut am Gürtel rum was der vor so vielen Menschen merkwürdig fand ;-). Komisch, komisch ;-).

Mit "Winter 59" folgte ein schwieriges, kompliziertes Thema das aber phantastisch umgesetzt wurde. Musikalisch wie textlich eins meiner Lieblingslieder auf diesem Album.
Auch hier die Bühne in rotem Licht und ....ich muss es ja doch erwähnen .. Hartmut im triefnassen mittlerweile dunkel roten Hemd ... das wie ich fand ihm trocken wie nass sehr gut stand ;-)
@Hartmut sorry, Frauen eben, nein du musst uns nicht verstehen du darfst uns einfach nur Lieben ;-) ;-) ;-).
Eine im Einzelnen und den Rest im besonderen ;-).

Das beschwingte "Raus aus dem Schoß" holte uns alle schnell wieder in eine fröhlicher Stimmung auch wenn es eigentlich ja nicht nur fröhlich ist. Wobei ich es immer mehr als "gib mir kraft" Song empfinde weil es einfach zeigt das so viel möglich ist, das man sich doch "einfach" wirklich manchmal selbst am Kragen packen muss. Einfach in dem Fall nicht immer einfach aber möglich, mit viel kraft und Hilfe der lieben freunde. Es ist auch schön zu erleben wie alles sich mit einem freuen wenn es einem dann wieder besser geht.

*lach* die "Frau Schneider", dazu kann ich wenig schreiben. Wenn er soviel Spaß mit ihr hatte wie er es gesungen hat! Dann war es viel Spaß und viel herzliche Menschlichkeit.

Ich dachte ich höre nicht richtig! Da spielen die doch MEIN Lied, ja Mein Lied! "Seiltänzertraum" Danke "Jungs" ihr seid die Besten.
Auch darüber in Auszügen "mittendrin" und "Mächtig viel Theater" zu hören hat viel Laune gemacht.

Nun alle Titel so furch zu geh'n wird vielleicht doch etwas lange ;-) außerdem verrat ich ja so schon alles ;-).

"Die Beste" als Solo und nicht Duett hat mir sehr gut gefallen, das sei noch erwähnt ;-) Und das "Menschlichkeit " nur in Wien gespielt wurde fand ich extrem schade. Aber so ist es eben auch ein PUR Konzert ist kein reines Wunschkonzert auch wenn dieses schon viele "Wünsche" erfüllt hat .

Beim "Geschenkten Tag" hab ich fest an meinen "Flokati" das Unzahm gedacht ;-). um dann beim "Wiederseh'n" Abschied zu nehmen. Ein kurzer Abschied bis wir uns in Halle "Wiederseh'n".
ich freu mich drauf.

Fortsetzung folgt.....

Halle

Abschließend sei noch erwähnt das Anke mich wie immer sehr schön und mit netter Unterhaltung zurück "nach Hause" gebracht hat.
Wir hatten noch zwei wunderschöne Tage in Ingersheim, Bietigheim, Kirchheim und und und *lach* wo waren wir überall???

Zu der Samstagabend Veranstaltung bei "Backblech" berichte ich separat. Backblech ist das Comedy ... Gesangs- und Comedy Programm von Cherry Gehring.

Außerdem folgen auf www.hartmut-engler-fans.de noch ein paar nette Schnappschüsse von Hartmut, wäre ja sonst keine Hartmut Engler Fans ;-)

 


PUR

Exklusiver Eventim Pre-Sale ab Mittwoch, 08.11.2017

Fr. 30.11.2018 Mannheim - SAP Arena
Sa. 01.12.2018 Nürnberg - Arena Nürnberger Versicherung
So. 02.12.2018 Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyerhalle
Di. 04.12.2018 Leipzig - Arena Leipzig
Mi. 05.12.2018 München - Olympiahalle
Fr. 07.12.2018 Dortmund - Westfalenhalle
So. 09.12.2018 Hannover - TUI Arena
Di. 11.12.2018 Bremen - ÖVB-Arena
Mi. 12.12.2018 Köln - LANXESS Arena
Fr. 14.12.2018 Hamburg - Barclaycard Arena
Sa. 15.12.2018 Berlin - Mercedes-Benz Arena

Rollstuhlfahrer Tickets können ab Freitag, 10.11.2017 über die angegebenen Hotlines erworben werden. Bitte habt Verständnis dafür, dass es aus Gründen nicht möglich ist, diese schon zum Presale in den Verkauf zu geben.

Die PUR Arena Tour wird präsentiert von BILD und RTL.